Die Welt der Projektmanagement-Software ist ständig im Wandel, da Unternehmen nach immer effizienteren Möglichkeiten suchen, ihre Prozesse zu verwalten und ihre Projekte erfolgreich abzuschließen. Im Bemühen um stetige Weiterentwicklung wird Gridbit demnächst eine spannende neue Release-Version herausbringen. Diese Version enthält eine Vielzahl neuer Funktionen, die die Art und Weise, wie Teams ihre Projekte planen, verfolgen und verwalten, nachhaltig beeinflussen werden. Hier sind einige der neuen Features, die das neue Gridbit Release zu bieten hat:


1. Rechte System: Verwalten Sie den Zugriff und die Sicherheit

Das Rechte System ist ein Schlüsselfeature der neuen Gridbit-Version, das die Verwaltung von Zugriffsrechten und die Sicherheit in Ihrem Projektmanagement-Prozess verbessert. Mit diesem Feature können Sie fein abgestufte Berechtigungen für Teammitglieder festlegen. Dies bedeutet, dass Sie nun die volle Kontrolle darüber haben, wer auf welche Projektinformationen zugreifen kann und welche Aktionen sie durchführen dürfen. Ob Teamleiter, Projektmanager oder andere Teammitglieder – jeder erhält den genau passenden Zugang. Dies steigert die Effizienz, fördert die Zusammenarbeit und schützt gleichzeitig sensible Daten.

2. Forecast Reporting: Präzise Projektprognosen

Mit dem Forecast Reporting-Feature bietet Gridbit den Nutzern die Möglichkeit, präzise Prognosen für ihre Projekte zu erstellen. Basierend auf historischen Daten und aktuellen Projektmetriken können Sie mithilfe von fortschrittlichen Algorithmen zukünftige Entwicklungen vorhersagen. Dies ermöglicht eine bessere Ressourcenplanung, frühzeitige Identifizierung von Engpässen und die Anpassung von Strategien, um Projektziele zu erreichen. Mit diesem Feature können Sie fundierte Entscheidungen treffen und sich auf Veränderungen im Projektverlauf vorbereiten.

3. Custom Fields: Anpassung für Ihre spezifischen Anforderungen

Jedes Projekt ist einzigartig, und deshalb benötigen diese oft spezifische Datenfelder, um ihre Projekte effektiv zu verwalten. Mit den neuen Custom Fields in Gridbit können Sie jetzt individuelle Datenfelder erstellen, die genau auf die Bedürfnisse Ihres Projekts zugeschnitten sind. Ob es sich um branchenspezifische Kennzahlen, benutzerdefinierte Tags oder spezielle Datumsfelder handelt – Sie haben die Flexibilität, Ihre Projektdaten so anzupassen, dass sie Ihren Anforderungen entsprechen. Dies trägt dazu bei, die Genauigkeit der Datenerfassung zu erhöhen und die Berichterstattung präziser zu gestalten.


Die neueste Gridbit Release-Version hebt das Projektmanagement auf eine neue Ebene. Mit dem Rechte System, Forecast Reporting und Custom Fields erhalten Unternehmen Werkzeuge, die ihnen helfen, ihre Projekte besser zu verwalten, fundierte Entscheidungen zu treffen und flexibel auf Veränderungen zu reagieren. Diese neuen Features unterstreichen das Engagement von Gridbit, innovative Lösungen anzubieten, um die Herausforderungen des modernen Projektmanagements zu bewältigen. Seien Sie bereit, Ihre Projekte auf die nächste Stufe zu heben – mit dem neuen Gridbit Release 1.10.

Teile diesen Beitrag

Verwandte Beiträge